Kastanien - Gefahr im Herbstmantel

| TiR-KTK-BB

Toben im Laub, Blätterjagen, herrlich! Aber Achtung! Auch hier lauern Gefahren. Kastanien beispielsweise eignen sich trotz ihrer runden, glatten Form auf gar keinen Fall zum Ballspielen oder als Kauartikel. 

 

Oft wird vergessen, dass Kastanien für unsere Vierbeiner giftig sind. Schon in kleinen Mengen können die darin enthaltene Glykoside und Saponine zu unangenehmen Verdauungsproblemen führen. Bei größeren Mengen kommt es zusätzlich zu Erbrechen.

Eine weitere Gefahr verbirgt sich in der Oberfläche der Kastanie. Anfangs noch glatt und glänzend werden Kastanien nach dem Verschlucken durch die Verdauungssäfte rau und stumpf. Dadurch können Sie im Dünndarm stecken bleiben und im schlimmsten Fall zu einem lebensgefährlichen Darmverschluss führen. Daher beachten Sie bitte: Kastanien sind kein Spielzeug für Hunde!