Lesung für den guten Zweck

| TiR-KTK-BB

Der bekannte Buchautor und Journalist Maximilian Pisacane hat im Namen der ROSENGARTEN-Stiftung unser Kleintierkrematorium in Badbergen besucht und Ausschnitte aus dem Buch "Mein Hund heißt Nein!" vorgelesen.  „Nein“ ist das meistgenutzte Wort in der Erziehung des jungen Welpen. Wen wundert´s, dass er zunächst glauben mag, sein Name ist „NEIN!“. Auf dem Weg des Welpen von der Geburt, über die Hundeschule, bis hin zum Weg über die Regenbogenbrücke gibt dieses Buch auf witzige Weise Einblicke in das Leben mit einem Hund.

Im Anschluss führten wir die Besucher durch unser Kleintierkrematorium und konnten in netter Runde mit selbstgebackenem Kuchen alle Fragenr und um das Thema Tierbestattung klären.

Der Erlös dieser Veranstaltung ging in die ROSENGARTEN-Stiftung und hilft, unseren Stiftungsgedanken in die Welt zu tragen.

Vielen Dank an Maximilian Pisacane für diesen informativ-fabelhaft-witzigen Tag!