STARTSEITE | KARRIERE | Tierbestatter-/in (IHK)

Tierbestatter-/in (IHK)

Tierbestatter-/in (IHK)

Der Verlust eines liebgewonnen Haustieres bedeutet für viele Menschen zugleich den Verlust eines geliebten Freundes, eines vollwertigen Familienmitglieds, eines jahrelangen Begleiters. Die Tierhalter in dieser schwierigen und traurigen Situation zu begleiten, ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und ihnen so einen würdevollen Abschied von ihrem Haustier zu ermöglichen, das ist Kern und Aufgabe der Arbeit als ROSENGARTEN-Tierbestatter und zudem unsere größte Herzensangelegenheit.

 

Qualifikation mit IHK-Zertifikat

Wir schulen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter deshalb über ein eigenständiges Qualifikationskonzept und bereiten sie so bestmöglich darauf vor, unseren Kunden gleichzeitig emotionale Stütze und professioneller Berater zu sein. Die neunmonatige Qualifikation zum/zur Tierbestatter-/in (IHK) stellt dabei nicht nur inhaltlich eine Besonderheit dar. Denn als einziges Tierbestattungsunternehmen bundesweit haben wir unser Qualifizierungskonzept gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim entwickelt und ermöglichen unseren zukünftigen Kolleginnen und Kollegen so eine hochwertige Einarbeitungszeit, die mit offiziellem IHK-Zertifikat abgeschlossen wird. So eröffnet die Qualifikation zum/zur Tierbestatter-/in (IHK) auch Quereinsteigern neue berufliche Möglichkeiten. Die Qualifizierung ist Teil der individuellen Einarbeitung im ROSENGARTEN-Team und startet automatisch nach der Einstellung mit einer Probezeit von sechs Monaten. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, übernehmen wir alle während des Lehrgangs anfallenden Kosten für Sie.



Lernen über die ROSENGARTEN-Akademie

Über moderne E-Learning-Elemente sowie Workshops und Seminare, die eigens dafür in unserer ROSENGARTEN-Akademie konzipiert wurden, vermitteln wir Ihnen alle wichtigen Kenntnisse und Fähigkeiten, die Ihnen die Souveränität und Sicherheit geben, um den Tierhaltern in ihrer Trauer zur Seite zu stehen. Dabei gehören zunächst fachliche Inhalte wie Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, rechtliche Vorgaben und relevante Vorschriften, Kenntnisse über die Biologie der verschiedenen Tierrassen sowie die Abläufe vor, während und nach der Kremierung zu den Ausbildungsinhalten. Im Zentrum steht hier immer das Wohl des Tieres und seine pietät- und liebevolle Behandlung. Außerdem lernen Sie unser Warensortiment und die unterschiedlichen Produkte kennen, die wir unseren Tierhaltern ganz nach ihren Wünschen für die Bestattung oder als Andenken an ihre Lieblinge anbieten können.

Feingefühl, Empathie und Sachverstand

Neben diesem Fachwissen sind es aber vor allem die Liebe zum Tier sowie viel Einfühlungsvermögen und Geduld für den Menschen, die die Arbeit als ROSENGARTEN-Tierbestatter ausmachen. Bei der Beantwortung telefonischer Anfragen, bei Beratungsgesprächen zur Haustierbestattungsvorsoge, besonders aber bei der Trauerbegleitung ist viel Fingerspitzengefühl gefordert. Schon während der Einarbeitung, aber auch darüber hinaus schulen wir unsere Mitarbeiter mit speziellen, auf die besonderen Herausforderungen des Tierbestatter-Berufs ausgerichteten Kommunikations- und Stressmanagement-Trainings. So können sie auch in sehr emotionalen Momenten ihre Professionalität und einen ruhigen Kopf bewahren, während sie den Tierhaltern mit Empathie zur Seite stehen. Das Vertrauen zwischen Tierbesitzer und Bestatter ist die Basis unserer Arbeit. Das beutet für uns, sich immer wieder auf neue Menschen und ihre Geschichten einzustellen, denn Trauer ist etwas sehr Persönliches und Individuelles. Den Tierhaltern auf ihrem Weg eine Stütze zu sein, kostet viel Kraft und manchmal auch ein bisschen Mut. Letztendlich ist dieser Beruf für uns bei der ROSENGARTEN-Tierbestattung eine Berufung, die unglaublich viel zurückgibt.

Nutzen Sie Ihre Chance!

Wenn auch Sie Teil des ROSENGARTEN-Teams werden und den einzigartigen Beruf des Tierbestatters erlernen möchten, dann bewerben Sie sich über unser Karriereportal. Wir freuen uns auf Sie.

Folgende Inhalte vermitteln wir im Rahmen der Qualifizierung:

Folgende Inhalte vermitteln wir im Rahmen der Qualifizierung:

Berufsbildende Fähigkeiten


  • Bearbeiten von Bestattungsaufträgen
  • Durchführen warenkundlicher Arbeiten
  • Trauerbegleitung und persönliche Ansprache
  • Haustierbestattungsvorsorge
  • Berufsbezogene Rechtsvorschriften, Normen und technische Unterlagen

Integrative Fähigkeiten


  • Aufbau und Organisation des Unternehmens
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umgang mit Informations- und Kommunikationstechniken
  • Qualitätssichernde Maßnahmen und Kundenorientierung
  • Planen von Arbeitsabläufen, Ausführen von Geschäfts- und Verwaltungsvorgängen
Die Arbeit als Tierbestatter

Die Arbeit als Tierbestatter